Mediennutzung – Digitaler Elternabend

Diese Meldung teilen

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email

Sehr geehrte Eltern der Gemeinschaftsschule Sulzbach an der Murr, Oktober 2021

der Rems-Murr-Kreis stellt Ihnen für das Schuljahr 2021/2022 einen kostenlosen Werkzeugkasten für den Themenbereich Mediennutzung in Form eines Online Zugangs für den digitalen Elternabend von Clemens Beisel zur Verfügung.

Clemens Beisel – Sozialarbeiter und Medienpädagoge aus Pforzheim – hat ein 14 Einheiten umfassendes Tutorial in Form von Videos mit einer Gesamtdauer von ca. 6 Stunden entwickelt. Kinder, Jugendliche und ihre Handys: In jeder freien Minute wird aufs Handy geschaut, fotografiert, getextet und gespielt. Aber was machen junge Menschen da eigentlich? Wer weiß genau, was sich alles bei WhatsApp, Instagram oder Snapchat abspielt, und was ist eigentlich TikTok? Wann kann ein guter Zeitpunkt für das erste Smartphone sein?

Welche Gefahren bergen eigentlich Social Media und wie können wir Kinder und Jugendliche unterstützend beraten? Wann wird ein Videospiel zur Sucht? Und welches Vorbild geben wir ab, wenn auch unser eigener Tag vom Smartphone bestimmt wird? Wie können wir – Sie als Eltern und wir als Pädagog_innen – dafür Sorge tragen, dass Mediennutzung gesund verläuft? Welche Möglichkeiten haben Sie zu Hause, einen positiven Einfluss auf die Mediennutzung Ihrer Kinder zu nehmen?

Die Videos beantworten die wichtigsten Fragen für Eltern rund um die Medien- und Handynutzung ihrer Kinder und vermitteln hilfreiche Tipps. Medienerziehung kann nur gemeinsam funktionieren, indem Eltern und Pädagog_innen hinschauen, sich interessieren und begleiten. Der Zugang zu den Videos ist für Sie kostenlos und besteht das gesamte Schuljahr bis Ende Juli 2022. Ich freue mich, wenn Sie die Chance wahrnehmen und wenn möglich über den Feedbackbogen eine Rückmeldung an den/die Klassenlehrer_in geben oder per Mail an

schulsozialarbeit@sulzbach-murr.de senden.

Weil es uns als Schule und persönlich als pädagogische Fachkräfte wichtig ist, dass Sie auch zu Hause bei der Medienerziehung Ihrer Kinder Unterstützung erhalten, hatten wir uns dafür entschieden, Ihnen diesen Digitalen Elternabend anzubieten. Medienerziehung muss überall – auch daheim – stattfinden.

Nicht nur wir Fachkräfte leiden darunter, dass Kinder und Jugendliche sich in WhatsApp-Klassengruppen beleidigen oder dass sie jugendgefährdende Inhalte über soziale Medien teilen. Oder dass durch Spielekonsolen und Handyspiele die Zeit zum Lernen auf der Strecke bleibt. Gerade Sie als Eltern spüren, dass Ihre Kinder Unterstützung brauchen.

Mit diesem Brief möchten wir Sie darauf aufmerksam machen, dass der Digitale Elternabend Ihnen helfen kann. Die Darstellungen von Herrn Beisel veranschaulichen Ihnen, wie Sie Ihre Kinder beim Heranwachsen mit Medien unterstützen. Sie finden in den Beiträgen praktische Tipps und Anleitungen sowie pädagogische Kniffe, die es Ihnen ermöglichen, Ihre Kinder im Umgang mit Smartphone und Co. gut zu begleiten.

Mit den Zugangsdaten können Sie auf die Videos, Arbeitsmaterialien und Handouts zugreifen.

Beste Grüße

Simon Le Winter – Schulsozialarbeiter am Schulzentrum Sulzbach

Clemens Beisel – Referent für Social Media, Sozialpädagoge und Sozialmanager

https://clemenshilft.de/digitalerelternabend

In 14 Video-Einheiten wird über folgende Themen gesprochen:

1. Ein Blick auf die eigene Mediennutzung

2. Mein Kind bekommt ein Smartphone

3. WhatsApp

4. Instagram und TikTok

5. Snapchat

6. Gaming

7. Gesunder Umgang mit dem Handy

8. YouTube und YouTube Kids

9. Experteninterview Thomas Feibel – Gaming

10. Einheit – Experteninterview Steffen Heil: Medienerziehung im Vorschulalter

11. Einheit- Experteninterview Michelle Gänswein – kreative Beschäftigungsideen

12. Einheit – Experteninterview Michelle Gänswein – fünf Apps und eine Internetseite für Kinder

13. Einheit – Experteninterview Dipl. Psychologe Stephan Pitten – Medienabhängigkeit

14. Einheit – Experteninterview Dipl. Psychologe Stephan Pitten – Pornographie in Sozialen Medien


Mehr Berichte entdecken

Corona-Kreativ-Wettbewerb

Die Klassen 6 a und b der GMS Sulzbach haben im Juni 2021 am Corona-Kreativ-Wettbewerb des Rems-Murr-Kreises teilgenommen. Die Schülerinnen und Schüler sollten darstellen, wie

Sie haben Fragen?

Wir freuen uns von Ihnen zu hören.

Kontakt zum Sekretariat

TELEFON
07193 950611

E-MAIL
schule@gms-sulzbach.de