Bundesjugendspiele an der Gemeinschaftsschule

Diese Meldung teilen

Bei allerbestem Sportwetter fanden am Mittwoch, den 22.6., nach den coronabedingten Einschränkungen endlich wieder Bundesjugendspiele an der Gemeinschaftsschule statt. Mit Freude und Engagement nahmen unsere Schüler_innen von Klasse 2 bis 10 am Wettbewerb teil. In den Disziplinen Sprint, Wurf und Weitsprung sammelten die Kinder und Jugendlichen fleißig Punkte, sodass am Ende viele Urkunden und Ehrungen erreicht wurden. Besonders erfreulich war, dass die Bundesjugendspiele völlig verletzungsfrei abliefen. Dazu hat sicherlich auch beigetragen, dass die Schule auch in diesem Jahr den schattigen Bereich des Fußballvereins wieder nutzen durfte.

Als besonderes Highlight gab es Eis für alle Teilnehmer_innen aus dem Eiswagen von Familie Pierri. Ein besonderer Dank an den Förderverein für die tolle Idee und Unterstützung hierbei.

Das Organisationsteam, Schulleitung und Lehrkräfte freuen sich über ein gelungenes Sportereignis und die Anzahl erreichter Urkunden: 33 Schülerinnen und Schüler erhalten eine Ehrenurkunde und weitere 116 SchülerInnen eine Siegerurkunde

Mehr Berichte entdecken

Auf die Plätze, fertig…LOS!

Am 28. Juni durften alle Kinder von der zweiten bis zur sechsten Klasse schwitzen, denn es standen die Bundesjugendspiele auf dem Plan. Bei optimalem Sonnenschein

Wild auf Wald

Am Dienstag dem 8. April 2024 wanderten wir zum alten Freibad im Fischbachtal. Dort angekommen erwartete uns das Waldmobil. Wir haben in Spielen sehr viel

Sie haben Fragen?

Wir freuen uns von Ihnen zu hören.

Kontakt zum Sekretariat

TELEFON
07193 950611

E-MAIL
schule@gms-sulzbach.de