Raus in die Natur – Sehen, Schmecken, Tasten, Hören, Riechen!

Diese Meldung teilen

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email

Die kleine Waldgruppe ist der Natur auf der Spur und lernt die Nachhaltigkeit spielerisch im Wald kennen und schätzen.

Mit Lupen, Seilen und Schnitzmesser im Gepäck wird der lebendige Wald genauer beobachtet und entdeckt. Waldpädagogische Spiele, wie die „Baumbegegnung“ oder die „Schleichtour“ durch den Wald, tragen dazu bei, Bildungsprozesse anzustoßen und in Gang zu setzten. Denn Kinder müssen Natur im weitesten Sinne erleben, um ökologische Zusammenhänge verstehen zu können.

Die Waldgruppe ist ein waldpädagogisches Projekt sozialen Lernens der Schulsozialarbeit im Rahmen der Kinder- und Jugendhilfe und findet als Ausgleich zum digitalen Lernen statt. Dies ermöglicht es, individuelle und gemeinschaftliche Naturerfahrungen mit Bezug zur eigenen Lebenswelt zu schaffen.

Mehr Berichte entdecken

#ERLEBNISPÄDAGOGIK

Im Klassenrat werden immer wieder auch erlebnispädagogische Übungen und Einheiten zu den Themen Kommunikation und Teambuilding gemacht. Bei den hier zu sehenden Übungen namens Evakuierung

Sie haben Fragen?

Wir freuen uns von Ihnen zu hören.

Kontakt zum Sekretariat

TELEFON
07193 950611

E-MAIL
schule@gms-sulzbach.de